Ausbildung zur Kräuterfachfrau

Über das Jahr verteilt finden in unserem Seminarraum in Berzhausen im Westerwald und in der näheren Umgebung auf Wald und Wiesen regelmäßig Ausbildungen, Vorträge, Seminare und Workshops statt. Meist sind die Termine an die jeweilige Ernte- und Blütenzeit, aber auch an mit Feiertagen verbundene Bräuche angelehnt. Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an, wir freuen uns auf Ihren Besuch. Beachten Sie bitte, dass zu manchen Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich ist und lesen Sie bitte unsere Teilnahmebedingungen.

Nach den mit großem Erfolg durchgeführten Kursen in den letzten Jahren gibt es auch im Jahr 2020  wieder einen Kurs im Westerwald. Inhaltlich entspricht der Kurs den Kursen in den Vorjahren.

Die Termine für den Kurs 2020 liegen bereits fest. Am Mittwoch, den 12. Februar 2020 gibt es einen Infoabend zur Ausbildung.

Grundlagen Ausbildung

Besonderer Wert wird auf die Erstellung einer Hausapotheke gelegt, mit der die ganze Familie bei Alltagsbeschwerden Hilfe finden kann. Grundlagen der Botanik werden ebenso vermittelt, wie altes Kräuterwissen und die Grundlagen der Heilkunde.
Im eigenen Heilpflanzengarten und in der umliegenden Natur lernen wir die Pflanzen an ihren Standorten kennen.
Neben den theoretischen Grundlagen über Inhaltsstoffe, Wirkung und Anwendung von Heilpflanzen und deren Wesen wird im Kurs praktisch vermittelt, wie Pflanzenzubereitungen hergestellt werden können. Das Spektrum reicht von der Zubereitung von Tees über die Tinktur- und Heilölherstellung, Verreibung und Konservierung mit Zucker, Honig und Salzen, Grundlagen der Salbenherstellung und vielem mehr. Auch die Wildkräuterküche bekommt ihren Raum.
An jedem Wochenende wird es ein umfangreiches Skript geben mit vielen praktischen Rezepten und etwa siebzig ausführlichen Pflanzendarstellungen (so genannten Pflanzen-Monographien).
Die Inhalte der Wochenenden werden sich auf die in der jeweiligen Jahreszeit vorkommenden Pflanzen beziehen.
Am ersten Wochenende beschäftigen wir uns mit dem Erwachen der Natur, das zweite ist dem Frühling auf den Kräuterwiesen gewidmet. Am dritten Wochenende lockt der Duft des Frühsommers um Johanni, der uns in die hohe Zeit der Kräuterkundigen um Maria Himmelfahrt am vierten Wochenende führt. Dann folgt das fünfte Wochenende in der Herbst- und Erntezeit der Früchte und Wurzeln. Im Winter, am sechsten Wochenende, werden uns ätherische Öle erfreuen und die dunkle Jahreszeit erhellen.

Das gut verständliche, umfangreiche Skript ermöglicht es Ihnen, Ihr Wissen jederzeit wiederaufzufrischen und nachzuschlagen.
Am Ende des Kurses erhält jede/r Teilnehmer/in eine Teilnahmebescheinigung. Die Heilpraxis May ist als offizielle Ausbildungsstätte des FVDH (Freier Verband Deutscher Heilpraktiker) zertifiziert.

Wissenswertes:
Preis: 900,- € (96 Unterrichtsstunden incl. 35,- € Materialkosten und 25,- € Skriptkosten) 140,- € pro Wochenende zu zahlen jeweils 2 Wochen vor dem jeweiligen Wochenendtermin.
An den jeweiligen Wochenenden fallen weitere Materialkosten
in Höhe von etwa
5,00 bis 10,00 € an.
Teilnehmerzahl: max. 11 Personen. 
Auf Wunsch stehen auf Anfrage im Haus und in der nahen Umgebung einige Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Weitere Informationen erfragen Sie gern telefonisch oder persönlich am Infoabend in der Heilpraxis May in Berzhausen

am 12. Februar 2020, 19:00h.

Bitte um Voranmeldung!

Termine Grundlagenkurs 2020

1. Wochenende 28. und 29. März 2020: "Die Natur ist erwacht"

2. Wochenende 25. und 26. April 2020: "Die Vielfalt der Kräuterwiesen"

3. Wochenende 06. und 07. Juni 2020: "Der Duft des Frühsommers"

4. Wochenende 22. und 23. August 2020: "Die hohe Zeit der Kräuter"

5. Wochenende 26. und 27. September 2020: "Erntezeit der Früchte und Wurzeln"

6. Wochenende 24. und 25. Oktober 2020: "Die Kraft der ätherischen Öle"

 

Termine Grundlagenkurs 2021

 

1. Wochenende 27. und 28. März 2021: "Die Natur ist erwacht"

2. Wochenende 01. und 02. Mai 2021: "Die Vielfalt der Kräuterwiesen"

3. Wochenende 12. und 13. Juni 2021: "Der Duft des Frühsommers"

4. Wochenende 03. und 04. Juli 2021: "Die hohe Zeit der Kräuter"

5. Wochenende 04. und 05. September 2021: "Erntezeit der Früchte und Wurzeln"

6. Wochenende 02. und 03. Oktober 2020: "Die Kraft der ätherischen Öle"

 

Infoabend: 10. Februar 2021

Fortgeschrittenen Ausbildung

Wegen der großen Nachfrage planen wir einen Folgekurs.
Der Fortgeschrittenen- oder Aufbaukurs zur Ausbildung zur Kräuterfachfrau/Kräuterfachmann hier in Berzhausen geht über sechs Wochenenden, verteilt auf zwei Jahre. Jeweils drei der Kurswochenenden liegen in 2019 und drei in 2020.

 

Es geht um die Vertiefung des bereits erlangten Wissensschatzes. Folgende Programmpunkte sind bereits vorgesehen:

 

·   Heilpflanzen bei Erkältungskrankheiten, in der Frauenheilkunde und bei Nieren- und Blasenerkrankungen
·   Die Heilkunde der heiligen Hildegard von Bingen, gemeinsamer Besuch von Kloster Disibodenberg und Kloster Eibingen am Rhein
·   Vertiefung botanischen Wissens
·   Wegbegleiter aus dem grünen Volk – eine selbstgewählte Pflanze je Jahr intensiv betrachten
·   Die Heilkraft der Bäume und das Bad im Wald
·   Seifen und Kosmetik
·   Die Kräuterstempelmassage
·   Humoralehre und chinesische Medizin
·   Hydrolate und Spagyrik
·   Eigene (Herzens-)Projekte, die über die Zeit bearbeitet und am Ende in einer für geladene Gäste offenen Veranstaltung präsentiert werden sollen

Die Kosten für die Wochenenden betragen € 70,00 am Tag, die jeweils vor den Wochenenden überwiesen werden. Darin enthalten sind die Handouts. Kosten für Ausflüge, Catering an den Wochenenden und Material werden separat abgerechnet.

Termine Aufbaukurs 2020 bis 2021

 1. Wochenende am 9. und 10. Mai 2020:

die Heilmittel der Heiligen Hildegard von Bingen mit Besuch auf dem Disibodenberg, Botanische Pflanzenfamilie der Kreuzblütler.

 

2. Wochenende am 13. und14. Juni 2020:

Exkursion an besondere Plätze im Westerwald, Vorträge über Lippenblütler und Schmetterlingsblütler, Frauenkräuter

 

3. Wochenende am 18. und 19. Juli 2020:

Seifen und Kosmetik, die Haut

 

4. Wochenende am 27. und 28. Februar 2021:

die Kunst der Distillilation, Spagyrik und Hydrolate, Referate zu Rosengewächsen und Hahnenfußgewächsen

 

5. Wochenende am 24. und 25. April 2021:

Gärtnern anders, Referate zu Doldenblütlern und Korbblütlern

 

6. Wochenende am 26. und 27. Juni 2021:

Kräuterstempel-Massagen, Prüfung und Vorstellung der Jahresarbeiten

Termine Aufbaukurs 2021 bis 2022

10.04.2021 bis 11.04.2021

 

05.06.2021 bis 06.06.2021

 

18.09.2021 bis 19.09.2021

 

19.03.2022 bis 20.03.2022

 

25.06.2022 bis 26.06.2022

 

03.09.2022 bis 04.09.2022